Gesundes Engagement von Unternehmen gewürdigt

05.11.2014 16:38
IHK Wiesbaden verleiht neun Betrieben das Zertifikat „Gesundes unternehmen“

Gesundheit im Unternehmen ist mehr als der Lauftreff oder der Obstkorb am Empfangstresen – und immer mehr Unternehmen sehen ein gesundes Betriebsklima und gesunde Mitarbeiter als Wettbewerbsfaktor: Neun gute Beispiele aus Wiesbaden und der Region hat die IHK Wiesbaden bei einem Festakt am Montagabend, 29. September, mit dem IHK-Zertifikat „Gesundes unternehmen“ gewürdigt. Vom Produktionsbetrieb bis zum Internet-Dienstleister, vom kleinen Betrieb bis zur Bank mit knapp 2.000 Mitarbeitern. Unternehmen ganz unterschiedlicher Branchen und Größen hatten sich um das Zertifikat beworben, das die IHK Wiesbaden als einzige Industrie- und Handelskammer bundesweit anbietet. Zusammen mit einem unabhängigen Expertenteam begleitete die IHK die Unternehmen über ein Jahr hinweg bei der betrieblichen Gesundheitsförderung – nun wurden sie vor gut 100 Gästen feierlich ausgezeichnet. Den Festvortrag zum Thema „Gesunde Menschen in gesunden Organisationen“ hielt der Arzt, Unternehmer und Autor Dr. Cay von Fournier, der zu den Top-Speakern Deutschlands zählt.

„Ein Schlüssel zum Unternehmenserfolg sind gesunde und vor allem motivierte Mitarbeiter – und wir stellen fest, dass die Unternehmen ihr Engagement zum Thema Gesundheit deutlich verstärken“, sagte IHK-Präsident Dr. Christian Gastl bei der Verleihung im Erbprinzenpalais. 18 Unternehmen wurden in der Vergangenheit bereits ausgezeichnet, sechs Betriebe sind nun neu hinzugekommen, drei wurden rezertifiziert. „Als IHK wollen wir das Thema Gesundheit nachhaltig in der Unternehmenskultur verankern“, betonte Gastl.

Die IHK Wiesbaden bietet dabei Unterstützung – ein Baustein ist das Zertifikat, das mit einer getrennten Befragung des Managements und der Mitarbeiter startet und individuelle Handlungsempfehlungen gibt. Bis 31. Oktober haben Betriebe aus Wiesbaden und Region Gelegenheit, sich für den neuen Durchgang zu bewerben. Werden sie ausgewählt, so begleitet sie ein Jahr lang das Expertenteam und gibt individuelle Impulse, berücksichtigt unternehmerische Ziele und beurteilt wissenschaftlich objektiv und unabhängig. Die Fremdleistungen durch die Analyse und die externen Experten sind kostendeckend kalkuliert. Weitere Informationen gibt es bei der IHK Wiesbaden, Lisa Bechinie von Lazan, Telefon 0611 1500-195, l.vonlazan@wiesbaden.ihk.de oder unter www.ihk-wiesbaden.de/gesundheit

Mit dem IHK-Zertifikat „Gesundes unternehmen“ 2014 wurden ausgezeichnet:

Zertifizierung:

  • Eurofoam Deutschland Schaumstoffe GmbH, Wiesbaden (Basic)
  • UGW AG, Wiesbaden (Basic)
  • Technogroup IT-Service GmbH, Hochheim (Basic)
  • Human Gesellschaft für Biochemica und Diagnostica mbH, Wiesbaden (Premium)
  • Seibert Media GmbH, Wiesbaden (Premium)

 

Zertifikat: Gesundes Unternehmen

 

 

Quelle: IHK Wiesbaden








<- Zurück zu: Presse

Kontakt

Eurofoam Deutschland GmbH Schaumstoffe
Hagenauer Straße 42
D-65203 Wiesbaden

Tel.: +49 (0) 611/9276-0
Fax: +49 (0) 611/9276-240
E-Mail: de.office(at)eurofoam.eu